Königsschießen

Das Königsschießen findet seit dem Jahre 1930 statt. Es wird im Herbst, spätestens bis Ende Oktober, durchgeführt. Bei diesem Schießen sind mit dem Kleinkalibergewehr (KK) auf 50 Meter die Würde eines Schützenkönigs und eine Königsscheibe (Bildscheibe) zu gewinnen.

Schützenkönig:
Der Schütze der Schützenkönig mit dem Kleinkaliber wird trägt für ein Jahr die hierfür vorgesehene Kette. Diese ist bei besonderen Anlässen, z.B. dem Ausmarsch zum Freiheitsschießen, zu tragen.
Königsscheibe (Bildscheibe):
Der Schütze mit dem besten Treffer auf der Scheibe erhält diese zum Eigentum.
Jahr  Kleinkaliberkönig   Königsscheibe 
     
2016 Sebastian Titze Moritz Friedrich
2015 Moritz Friedrich Wilfried Titze 
2014 Elke Junke Sebastian Titze
2013 Peter Dippel Wilfried Titze
2012 Helmut Scheuer Hans-Werner Keimling
2011 Sebastian Titze Sebastian Titze
2010 Richard Markloff  Sebastian Titze 
2009 Wilfried Titze Hans-Werner Keimling